Transparenzverordnung

Im Dezember 2016 hat der Deutsche Bundestag eine Verordnung beschlossen, welche zu mehr Transparenz auf dem Telekommunikationsmarkt führen soll. Die sogenannte TK-Transparenzverordnung der Bundesnetzagentur.

Alle Festnetz- und Mobilfunkanbieter sind dazu verpflichtet, für nachvollziehbare, verständliche und überprüfbare Informationen bei der Vermarktung ihrer Breitbandanschlüsse zu sorgen. Zur Verfügung gestellt werden unter anderem Informationen über belastbare Messergebnisse zur Leistungsfähigkeit des Internetanschlusses. Dabei kommt es insbesondere auf die tatsächlich realisierbare Datenübertragungsrate an.

Mit Hilfe von sogenannten Produktinformationsblättern sollen sich Verbraucher einfach und schnell über die wesentlichen Leistungs- und Vertragsinhalte informieren können. Nachfolgend finden Sie die Produktinformationsblätter der Gemeindewerke Hohenwestedt GmbH.

Produktinformationsblätter GWH.digital

Liebe Glasfaserkunden,

nachfolgend finden Sie unsere Produktinformationsblätter für unsere aktuellen GWH.digital-Prdukte als PDF.

Produktinformationsblätter GWH.digital Business

Liebe Glasfaserkunden,

nachfolgend finden Sie die Produktinformationsblätter für unsere GWH.digital Bussiness-Produkte als PDF.

Produktinformationsblätter "Utroper"

Liebe Glasfaserkunden,

nachfolgend finden Sie die Produktinformationsblätter für unsere Utroper.Net-Kombi-Produkte als PDF. Diese Produkte werden nicht mehr aktiv vertrieben.

* Voraussetzung für die Nutzung eines GWH.digital-Paketes ist ein vorhandener Glasfaser-Hausanschluss. Optional: Komfort Kabel-TV, zzgl. mtl. 8,75 €. Rabatt für GWH Gas- und/oder Stromkunden von jährlich bis zu 60,- €. Einmalige Kosten: für Anschluss-Bereitstellung inkl. Erstinstallation durch Servicetechniker GWH: 89,90 €. ** Mit einem zusätzlichen Produkt; je nach Paket können unterschiedliche Kosten entstehen.